SAMALABIM…DAS REFUGIUM

samalabim_plakat.indd

Meine Lieben!

Heute mal etwas in eigener Sache! Wer die Geschehnisse der letzten Zeit verfolgt hat, weiß die Flüchtlingspolitik ist alles andere als human.

Aus diesem Grund habe ich mich mit ein paar lieben Menschen zusammen geschlossen und die erste HIP HOP SOLIPARTY im Sama-Café in Berlin Friedrichshain, für die Flüchtlinge von Berlin, organisiert.

samalabim.wordpress.com

FOLGT UNSEREM BLOG UM AUF DEM LAUFENDEN ZU BLEIBEN!

Wir wollen die Verhältnisse zum Tanzen bringen.

Also kommt bitte zahlreich am

01. NOVEMBER 2014
DOORS OPEN 16:00 | LIVEMUSIK AB 22:00 | EINTRITT 4€ + Spende

ins SAMA-CAFÉ in der Samariterstr. 32, in Berlin-Friedrichshain.

Als Liveacts haben wir HOLGER BURNER (Hamburg) und TAPETE (Berlin) gewinnen können.

Auch GRIS (www.facebook.de/derGris) wird uns mit seinen Künsten beglücken, diesmal nicht am Mikro, sondern an den Stiften. Er zeichnet für uns.

UNSER ANSPRUCH AN DIESE ABENDE:
1. Finanzielle Unterstützung für Flüchtlinge bzw. Beratungsstellen die sich mit dem Thema beschäftigen und dafür kämpfen.
2. Informationen zum Thema: “Umgang mit Flüchtlingen in der BRD”
3. Wir wollen den deutschen, intelligenten und hinterfragenden Hip Hop wieder mehr in den Köpfen etablieren.
4. Mitgestaltung ist uns wichtig, deswegen werden überall Leinwände aufgehängt sein, sowie Open Walls vor dem Café aufgestellt (leider können wir aus Kostengründen die Farben nicht stellen), ausserdem wird es nach den Konzerten ein Open Mic geben. Alles damit Ihr Euch künstlerisch und musikalisch austoben könnt.

Der Erlös von Samalabim soll der KuB e.V. (http://www.kub-berlin.org/) zugutekommen. Die Kontakt- und Beratungsstelle für Flüchtlinge und Migrant_innen wurde 1983 in Kreuzberg gegründet. Sie steht für die Gleichberechtigung aller Menschen ohne Grenzen.

Helft uns zu unterstützen! Tanzt mit uns! Zeichnet und habt Spaß mit uns!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.